Neueste Kommentare

Preisverleihung zum Anhören
Was ist das denn für eine Laudatio, ein richtiger Schimme
Preisverleihung zum Anhören
(...) ok, schimmelpfennig ist also so n total verrückter
Preisverleihung zum Anhören
Toller Service, als wäre man dabei gewesen. Danke!
Ein Überblick zum Tableau der "Stücke"
Lieber Nis-Momme Stockmann, es mag sein, dass meine Para
Ein Überblick zum Tableau der "Stücke"
Alle schimpfen und meckern die ganze Zeit. Ich versteh ni
Ein Überblick zum Tableau der "Stücke"
Sehr geehrter Christian Rakow: "Wenn sie hören, dass St
Ein Überblick zum Tableau der "Stücke"
Werter Ford Fiesta, eine "Philosophie ohne Modellbildung"
Ein Überblick zum Tableau der "Stücke"
Sehr geehrter Herr Rakow, bei einer kleinen Kleinigkeit
Ein Überblick zum Tableau der "Stücke"
Lieber Oliver Bukowski, mit dem Verweis auf Felicia Zell
Kommentar zur Jurydebatte
Chöre gehören also in die Kirche? Der Chor ist ja viellei

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

nathan_4Ulrich Hub

Nathans Kinder

 

Ulrich Hub, 1963 in Tübingen geboren, absolvierte ab 1985 eine Schauspielausbildung an der Musikhochschule in Hamburg. Er arbeitet als Schauspieler und Regisseur an verschiedenen Theatern sowie als Drehbuchautor und Dramatiker. 1997 wurde er für sein Stück "Die Beleidigten" mit dem 1. Preis des Heidelberger Stückemarktes ausgezeichnet. 2000 und 2006 erhielt er den Niederländisch-Deutschen Kinder- und Jugenddramatikerpreis.

 

Zum Text – das Stückintro

Wegen des plötzlichen Todes des Schauspielers Christian Habicht (1952–2010) muss das für Freitag geplante Mülheimer Gastspiel "Nathans Kinder", in dem dieser die Rolle des Bischoffs spielte, vom theater junge generation Dresden leider entfallen.


Nathans Kinder
von Ulrich Hub
Uraufführung am Theater Junge Generation Dresden, 4. April 2009

Regie: Ulrich Hub, Musikalische Leitung: Ole Schmidt, Bühne: Grit Dora von Zeschau, Kostüm: Grit Dora von Zeschau.
Mit: Thomas Kressmann, Ulrich Wenzke, Benjamin Mathis, Marja Hofmann, Christian Habicht, Mitglieder der Theaterakademie.
(ab 10 Jahren)

www.tjg-dresden.de

 

Foto © Juliane Mostertz